Back to Top
 
 
 
 
 

Leichte Hochtour in den Adula-Alpen

28.06.2019 bis 30.06.2019
Leichte Hochtour in den Adula-Alpen

An diesem Hochtouren-Wochenende in der Schweiz entdecken wir die wenig bekannte, wilde und wunderschöne Grenzregion zwischen Graubünden und dem mediterranen Tessin und überschreiten mit dem 3402 m hohen Rheinwaldhorn den höchsten Gipfel der Adula-Alpen. Bei gutem Wetter reicht der Blick vom Gipfel bis zur Poebene. Unsere Stützpunkte sind die kleine, ursprüngliche Zapporthütte und die Tessiner Capanna Quarnei zuhinterst im Val Malvaglia.

1. Tag: Abreise in der Früh nach Hinterrhein am San Bernardino-Nordportal (1.620 m) - Aufstieg durch das Zapporttal zur Zapporthütte (2.265 m)
2. Tag: Aufstieg über die Läntalücke (2.980 m), den NO-Grat und den Läntagletscher auf das Rheinwaldhorn (3.402 m) - Abstieg über den Vadrecc di Bresciana und den Passo del Laghetto zur Capanna Quarnei (2.109 m).
3. Tag: Aufstieg zum Vogeljoch (2.917 m) - Überschreitung des Pizzo Cramorino (3.134 m) und Aufstieg über den SW-Grat auf den Vogelberg (3.218 m) - Abstieg über den Paradiesgletscher zur Zapporthütte und talaus nach Hinterrhein

Anforderung: Kondition für Gehzeiten bis 8 Std. bzw. 1.200 Hm, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit

Teilnehmerlimit: 7 Personen
Teilnahmegebühr: Sektionsmitglieder 30 €, Nichtmitglieder 45 €
Tourenführer: Silke Hertel
Anmeldung: Online bis 02.06.2019
Infos bei Silke Hertel
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nummer
50/18
Status
Anmeldeschluss vorbei
Anmeldung bis
02.06.2019 - 23:00
Veranstalter
Ort
Hinterrhein
Freie Plätze
1
Gebühren
30,00 € Normalpreis*
30,00 € Mitglieder DAV Hersbruck
45,00 € Nichtmitglieder
Kontakt
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok