11 DAV Freunde machen das Rennen

12.Juni 2018
11 DAV Freunde machen das Rennen

Jeder kann jetzt Triathlon! Mit Hilfe der richtigen Strategie gemeinsam ans Ziel kommen, oder einfach nur eine gute Zeit mit Freunden und Kollegen verbringen. Mit diesem Grundgedanken starteten beim „10 Freunde Team Triathlon“ in Nürnberg für den DAV Triathlon Hersbruck: Astrid Menne, Gitta Stauch, Chris Düll, Axel Neubing, Eckart Münzenberg, Charly Kurz, Torsten Schröder, Johann Zemanek, Steffen Rüger, Ingo Bogatu und Werner Kreuz. Am 10. Juni 2018 fand diese Veranstaltung zum ersten Mal im Nürnberger Stadionbad statt und bot eine günstige Gelegenheit in die Trendsportart hinein zu schnuppern. Idee der Veranstaltung ist, dass sich „10 Freunde“ die Anforderungen des IRONMAN-Triathlons teilen. Dabei steht der Teamgedanke im Vordergrund, denn die Teilnehmer bewältigen gemeinsam die Distanzen: Jeder schwimmt 380 Meter, fährt 18 Kilometer Rad und läuft 4,2 Kilometer. Am Ende zählt die gemeinsame Team Zeit. Es handelt sich also nicht um einen Staffeltriathlon, sondern um einen Teamtriathlon. Je nach Leistungsklasse und Geschlecht konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in vier verschiedenen Startklassen messen: Drehstuhlpiraten (Firmenteams), Frauen an die Macht! (Frauenteams), Inselgötter (Sportwertung) und Traumtänzer (Offene Spaß Wertung). Unser DAV Team holte sich in der Teamwertung der Inselgötter durch eine hervorragende Leistung den 1. Platz (10:29:23), außerdem konnten sich das Team „Konditionslos aber die Benefit“ mit dem 2. Platz und „1. FC Nürnberg Schwimmen Master 3/JCN“ mit dem 3. Platz durchsetzen. Auch in der Altersklassenwertung belegte das DAV Team fünf Mal den 1. Platz. Wir hoffen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung im nächsten Jahr.
 
Autorin: Gitta Stauch