Skiopening Nordisch in Leutasch

16.-17. Dezember 2017
Zur Fotogalerie
Schon zum sechsten Mal sind wir jetzt vor Weihnachten für ein Wochenende dem Trubel entflohen und zum Langlaufen gefahren. Bei über 50 cm Pulverschnee, bereits super präparierten Loipen und Temperaturen knapp unter Null fanden wir heuer traumhafte Bedingungen vor.
Wir konnten somit gleich von unseren beiden Quartieren in die Loipen einsteigen. Jeder konnte soviel laufen wie er wollte, die Fleißigsten schafften über 100 km! Respekt. Nach regem Saunabesuch genossen wir das Abendessen zusammen im Hotel Trofana.

Der Abend klang wieder sehr unterhaltsam an der Bar bei Esko aus.
Wie immer wurden die Kursangebote zur Auffrischung der Langlauftechnik rege genutzt. Mit Bernhard Turba, Carsten Tanzhaus, Axel Neubing und Heiner Stocker gab es insgesamt 12 Kurse. Uwe Strömsdörfer hat sich wieder um die Crosscountry Läufer gekümmert und sogar vor den beiden Touren durch die traumhaft verschneite Winterlandschaft noch eine kurze Technikaufrischung eingebaut. Vielen, vielen Dank an die Trainer für diesen super Einsatz.
Nachdem wir am Sonntag mittag sogar noch mit Sonnenstrahlen belohnt wurden, trafen wir uns müde und zufrieden im Hotel zu Kaffee und Kuchen bevor es dann um 15 Uhr wieder nach Hause ging. Sicher und flott brachte uns Stefan mit dem Hense-Bus rechtzeitig zum Tatort nach Hersbruck zurück.